Anonim
Reese Witherspoon

Über Harper Lees zweiten Roman, Go Set a Watchman, ist nicht viel bekannt. Dieses Projekt markiert Lees Rückkehr zur Fiktion nach 55 Jahren. Laut The Guardian hat das Buch jedoch bereits einen Leser: Reese Witherspoon, die die Audioversion von Lees Nachfolger von To Kill a Mockingbird aufnehmen wird.

Witherspoon sagte gegenüber USA Today: "Als Südstaatler ist es eine Ehre und ein Privileg, den südlichen Charakteren, die von der Liebe zum Lesen in der Kindheit inspiriert sind, Scout und Atticus Finch, eine Stimme zu verleihen." Der Oscar-Preisträger fügte hinzu, dass sie "darauf bedacht ist, dass die Leser in eine entscheidende Zeit in der amerikanischen Geschichte versetzt werden, wie es nur Lees wunderschöne Prosa kann".

Go Set A Watchman, die Fortsetzung von Lees populärem Debütroman To Kill A Mockingbird, soll sich auf einen erwachsenen Pfadfinder konzentrieren, der in ihre Kindheitsstadt zurückkehrt, und auf die Probleme, denen sie in einer moderneren Gesellschaft begegnet. Witherspoon - die in Wild produzierte und die Hauptrolle spielte und auch David Finchers Gone Girl produzierte - ist kein Unbekannter für literarische Adaptionen, aber dies ist das erste Mal, dass sie einem Hörbuch ihre Stimme verleiht.