Anonim
Bild

In seiner neuen Abhandlung So That Happened (veröffentlicht am 7. April) beschreibt Jon Cryer von zweieinhalb Männern (und vor allem Pretty in Pink) seinen eigenen Bericht über den Zusammenbruch seines ehemaligen Co-Stars Charlie Sheen. Cryer zerkleinert keine Worte - seine Beschreibung von Sheens Untergang ist brutal ehrlich, und es ist ziemlich faszinierend, dieses Kaninchenloch aus „Tigerblut“und „Göttinnen“wieder hinunterzugehen.