Anonim
Bild

Als Secret Wars näher rückt, enthüllt Marvel langsam eine Reihe neuer Serien, die sich mit den Schicksalen der Charaktere befassen, die im multiversalen Mashup von Battleworld gefangen sind. Aber heute hat Marvel EW exklusiv offenbart, dass Battleworld nicht das einzige überlebende Terrain in den Secret Wars ist. Es hat einen Mond in seiner Umlaufbahn, der jedem bekannt sein wird, der Guardians of the Galaxy-Knowhere gesehen hat, den Kopf eines toten himmlisch-schäbig-kosmischen Slums. In einer brandneuen Serie, Guardians of Knowhere von Brian Michael Bendis und Mike Deodato, haben die Secret Wars die Guardians of the Galaxy verlassen, ohne dass eine Galaxie verteidigt werden muss, die in ein Mysterium verwickelt ist, das sie zu Knowhere führt - und zu den Machenschaften von ein mysteriöser neuer Bösewicht.

"Wir werden in Knowhere ein Rätsel aufdecken", sagt der Schriftsteller Brian Michael Bendis. „Und dieses Rätsel wird eine Menge Dinge eröffnen - einschließlich eines neuen Bösewichts. Charaktere, nach denen viele Leute gefragt haben, werden auftauchen, und am Ende der Serie wird sich der Status quo ändern, worüber sich die Leute meiner Meinung nach sehr freuen werden. “

Guardians of Knowhere stützt sich direkt auf den Erfolg des Guardians of the Galaxy-Films (der einen gesunden Teil seiner Zeit in Knowhere verbracht hat) für seine Kulisse, die Bendis als Blade Runner-artig beschreibt und an einen der berühmtesten Orte von Star Wars erinnert.

„Wenn ich meine Kinder oder die Freunde meiner Kinder darüber reden höre, reden sie so darüber, wie wir früher über Mos Eisley gesprochen haben“, sagt Bendis. „Denken Sie daran, vor der Sonderausgabe haben Sie Mos Eisley nicht wirklich gesehen, Sie haben sie über den Abschaum und die Schurkerei sprechen hören [und Sie dachten]:‚ Ich möchte dorthin gehen, wo der Abschaum und die Schurkerei sind! ' Und es ist dieselbe Denkweise und sehr aufregend, allen Menschen, die die Wächter so sehr lieben, eine moderne Version davon zu präsentieren. “

Laut Bendis werden Gamora und Drax durch diesen Abschaum und diese Villiany viel Zeit im Rampenlicht stehen. "Sie tun gut in schäbigen Unterbauchen", bemerkt der Schriftsteller.

Wie die Wächter selbst war Knowhere - eine Anlaufstelle, die in den körperlosen Kopf eines Himmlischen eingebaut war, einer der mächtigsten Rassen im Marvel-Universum - früher einer der esoterischeren Teile der Marvel-Geschichte. Dank des Erfolgs des Films können Schöpfer wie Bendis kopfüber in das eintauchen, was früher nur den engagiertesten Fans vorbehalten war.

„Es ist so aufregend, dass jeder weiß, wer er jetzt ist… Es lässt dich sicherlich an die Dinge denken, die dich aufgepeppt haben - wie Star Wars - du erinnerst dich, deine Fantasie hat dich an Orte geführt, die George Lucas dir noch nie gezeigt hat. Sie sind einfach selbst dorthin gegangen “, sagt Bendis. „Wenn ich sehe, dass meine Kinder das auch tun, erfinde einfach Sachen - und es gibt keine schlechten Ideen, wenn du so alt bist -, um daran erinnert zu werden, diese Sachen sind die coolsten Sachen. Die Welt der Wächter hat eine Logik für sich, die auf sehr aufregende Weise viel von dieser fruchtbaren Vorstellungskraft zulässt. Es ist fast so, als würde es von dir verlangt. “

Trotzdem räumt Bendis ein, dass dies eine brandneue Serie ist, die aus einer katastrophalen Event-Geschichte hervorgeht. Einige Fans sind daher besorgt über die möglichen Änderungen.

"Ja, es ist sehr beängstigend - was wird das Marvel-Universum sein, wenn dies alles erledigt ist?" Bendis sagt. „Die besten Serien, die währenddessen gemacht werden - und alle, die ich versuche -, werden etwas in das Marvel-Universum bringen, das vorher nicht da war. Und dieser wird das auf jeden Fall tun. Es wird eine grundlegende Veränderung in den Wächtern geben, die aus Secret Wars hervorgehen und die meiner Meinung nach zu einem netten Gespräch führen werden, das die Leute danach führen können. “

Er fügt diesem letzten Bit ein kleines Qualifikationsmerkmal hinzu.

„Und mit Menschen meine ich einige Menschen. Einige Leute werden mich töten wollen “, lacht er. „Aber andere Leute werden sehr aufgeregt sein. Es wird eine namentliche Änderung geben, von der ich denke, dass die Leute überrascht sein werden. “

Guardians of Knowhere # 1 wird am 17. Juni 2015 in den Handel kommen. Oben finden Sie das exklusive Cover des Serienkünstlers (und Bendis 'Kunstpartners während New Avengers) Mike Deodato. Unten sehen Sie Skottie Youngs ineinandergreifende Cover-Cover für die ersten Ausgaben.