Anonim
Bild

Einige Mitglieder der Öffentlichkeit im britischen Dorf Painswick sind nicht zufrieden mit einem Dessous-Laden, der für die BBC-Miniserie gebaut wurde und auf JK Rowlings erstem Buch für Erwachsene, The Casual Vacancy, basiert. Laut The Telegraph hat der Gemeinderat der Stadt Beschwerden von Besuchern der Stadt eingereicht, die den Laden als „völlig ungeeignet und erniedrigend“empfinden.

"Sie haben sich auf der Gemeinderatssitzung darüber beschwert", sagte der Regisseur der Show, Jonny Campbell, gegenüber The Telegraph bei einer Vorführung der ersten Folge bei BAFTA. „Sie sagten, es sei einerseits eine Schande, aber andererseits kamen ein paar kleine alte Damen mit weißen Haaren vorbei, schauten ins Fenster und sagten:‚ Wir haben schon all das Zeug. '

"Also war es amüsant."

Der Telegraph zitiert Martin Slinger, ein Mitglied des Painswick Parish Council, mit den Worten, dass viele Einwohner die Anzeige als „Witz“betrachteten.

The Casual Vacancy folgt einer kleinen Stadt, nachdem eines ihrer Gemeinderatsmitglieder unerwartet gestorben ist, und bringt die Gemeinde in einen Kampf um seinen Platz, um die Stadt zu kontrollieren und ihre von Armut betroffenen Nachbarn zu vertreiben.