Anonim
Bild

Archie Comics ist bekannt dafür, Geschichten über Archie Andrews zu veröffentlichen, den gesunden Teenager aus der malerischen Stadt Riverdale. Aber heutzutage macht der Verlag viel mehr als nur das - wie das Erzählen gewalttätiger, hartgesottener Kriminalgeschichten voller Drogen und Schimpfwörter über einen guten Polizisten, der schlecht geworden ist.

Das finden Sie in The Black Hood # 1 von Duane Swierczynski und Michael Gaydos, dem ersten Comic unter Archies brandneuem Dark Circle-Aufdruck. The Black Hood ist die erste Salve bei der Überarbeitung seiner Superhelden-Linie (früher bekannt als Red Circle Comcis) durch den Verlag im Jahr 2015 und hofft, das Tempo für das zu bestimmen, was wir von Dark Circle erwarten können: mutige, eigenwillige Geschichten, die darauf abzielen, eine saubere Pause einzulegen von allen Erwartungen, die Leser haben könnten, wenn sie das Wort "Archie" hören.

„Ich sagte, hier ist, was ich gerne tun würde, aber ich dachte, [Archies Dark Circle-Redakteur Alex Segura] würde es in einer Million Jahren niemals versuchen, weil es Archie ist! Sie werden sich nicht für dieses dunkle, verdrehte, von Drogen befallene, gewalttätige Ding entscheiden “, sagt Duane Swierczynski, Schriftsteller bei Black Hood. „Ich wusste nicht, dass sie etwas Super Dunkles wollten. Tatsächlich drängten sie mich auf den Umriss, um weiter und dunkler zu werden. Und ich dachte, wow, das ist ein brandneuer Archie, nicht wahr? Ich bin so begeistert. Sie haben es so unterstützt, einfach mit der Geschichte dorthin zu gehen. „

The Black Hood wurde 1940 von Harry Shorten gegründet und ist ein Pulp-Held mit einer langen Geschichte, die in den letzten 75 Jahren zahlreiche Interpretationen erfahren hat. Swierzcynsk hofft, diese Geschichte während seiner Amtszeit mit der Figur anerkennen zu können, aber die Einstellung, die er und Gaydos nächste Woche geben, soll ganz für sich allein stehen.

"Es geht um einen Mann, der versucht, Gutes zu tun, aber das Universum drängt ihn auf jede erdenkliche Weise zurück", sagt Swierczynski.

„Du kannst ein Typ sein, der gut sein will, aber dann sagt das Universum‚ Entschuldigung, nein. ' Es geht darum, wie weit du gehen würdest, um wieder auf die Beine zu kommen und es weiter zu versuchen … du wirst ins Gesicht getreten, aber du musst trotzdem weitermachen. Und vielleicht finden Sie einen anderen Weg, um Gutes zu tun, als Sie für möglich gehalten haben. “

In der Eröffnungsgeschichte von The Black Hood, "The Bullet's Kiss", wird der Polizist Greg Hettinger mitten in einem Schusswechsel schrecklich verwundet - was ihn auf den Weg bringt, ein Bürgerwehrmann zu werden, der einen Ein-Mann-Krieg gegen das Verbrechen führt. Die Geschichte spielt in Swiersczynskis Heimatstadt Philadelphia und ist von einigen realen Ereignissen inspiriert.

"Ein Großteil der Serie wurde von Kriminalgeschichten aus dem wirklichen Leben inspiriert, die ich jeden Tag las und dachte:" Ja, diese Stadt verdient es, dass die Schwarze Kapuze zum Guten oder Schlechten herumläuft ", sagt Swierczynski. Er lobt auch seinen legendären Künstler Michael Gaydos (Alias) - für seine Darstellung von Philadelphia.

"Er hat die Stadt auf eine Weise erobert, wie ich sie noch nie gesehen habe", sagt Swierczynski. „Normalerweise sieht man Philly in einem Comic, und die Leute werden sagen:‚ Oh, Liberty Bell. Oh schau, da ist das Rathaus. ' Das ist Michael, der dich durch diese Seitengassen führt, die nur ich gesehen habe oder die nur die dort aufgewachsenen Menschen gesehen haben. “

Aber so dunkel und schäbig The Black Hood klingt, Swierczynski sagt, dass es nicht um „Walter White in einer Maske“geht.

„So seltsam es auch klingen mag, ich denke, es ist immer noch eine erhebende Geschichte. Dieser Typ wird ein Held, er wird bis zu einem gewissen Grad seinen Weg zurück finden. Und das ist der Spaß daran: das Gegenteil von Breaking Bad zu sehen. Jemanden zu beobachten, der gut ist - er stolpert, fällt in die Dunkelheit -, aber der Spaß besteht darin, ihn herauskriechen zu sehen. “

Die Black Hood # 1 wird am 25. Februar zum Verkauf angeboten. Werfen Sie Ihren ersten Blick unten.

Bild Bild