Anonim
Silver Screen Fiend von Patton Oswalt

Es würde Ihnen schwer fallen, einen Stand-up zu finden, der nicht genug Material für mindestens die Hälfte einer Suchterinnerung hätte. Von den Karrieren, die gleichbedeutend mit Selbstzerstörung sind, liegt die Komödie wahrscheinlich irgendwo unter dem Selbstmordattentäter und über der menschlichen Kanonenkugel. Aber der Affe, der auf Patton Oswalts Rücken zu Hause war, war weder Alkohol noch Kokain oder gar Ruhm - es waren Filme. Er schlich sich in Wiederbelebungstheater wie die hagere Gewohnheit einer Opiumhöhle, verbrachte Hunderte von Stunden mit auf den flackernden Bildschirm geklebten Augen und auf den gummiartigen Boden geklebten Füßen und besetzte einen Großteil seines Zelluloids aus den späten 20ern.