Anonim
DIE GEHEIME WEISHEIT DER ERDE Christopher Scotton

Die Einwohner von Medgar, Kentucky, sind stolz auf ihren kleinen Weiler tief im Appalachen-Kohlenland: die dichten Wälder und Schwimmlöcher, die heimischen Traditionen und die engen Familienclans. Aber bis 1985 sind die Berge fast abgebaut und die lokale Wirtschaft steht kurz vor dem Zusammenbruch. Es ist zu einem Ort geworden, an den die Leute einfach nicht gezogen sind. Der vierzehnjährige Kevin Gillooly landet nur dort, weil er und seine Mutter, beide taub und taumelnd vom plötzlichen Tod seines kleinen Bruders, einen weichen Ort brauchen, um zu landen, und sein Großvater hat angeboten, sie für den Sommer aufzunehmen.

Wie die meisten kleinen Städte in großen Romanen ( Die geheime Weisheit der Erde ist 466 Seiten lang) strotzt Medgar vor Intrigen einer Metropole. Es gibt den andauernden Kampf mit dem örtlichen Kingpin / Baddie Bubba Boyd, der um jeden Preis die letzten Gewinnadern aus der Erde sprengen will, und dem Friseur, der zum Aktivisten wurde, dessen Sexualität die Toleranz seiner Bürger gegenüber offenen Geheimnissen auf eine harte Probe stellt. Es gibt Mobber und Blutfehden und Rednecks, die so kastanienbraun sind, dass die Duell-Befreiungsbanjos immer dann auftauchen, wenn sie vorbeirollen. Es gibt auch mehr als eine Szene von wirklich brutaler Gewalt und das hängende Gespenst, wie Kevins Bruder genau gestorben ist.

Christopher Scotton, der tagsüber CEO eines Softwareunternehmens ist, brauchte 15 Jahre, um Secret zu schreiben, und das zeigt es. Es fühlt sich oft so an, als würde er versuchen, jedes bekannte Genre - Coming-of-Age-Geschichte, Krimi, David vs. Goliath, Abenteuer-Epos, literarisches Lied des Südens - in seine ausgestopfte Handlung zu integrieren. Zu viele Charaktere sprechen, als würden sie für ein Community-Theater-Mash-up von Sling Blade und To Kill a Mockingbird vorsprechen, und eine Verschiebung der Erzählung, die auf halbem Weg durch die Überschreitung der Begrüßung erfolgt. Eine heutige Coda fügt Absätze hinzu, aber nur wenige Offenbarungen.