Anonim
Ich hasse Fairyland Cover

Skottie Youngs Kunst ist ein bisschen wie Looney Tunes in Sachen Geschwindigkeit, mit großem, manischem Chaos, das von und auf schelmischen und entzückenden Charakteren verursacht wird. Young hat seine charakteristische Energie in Charaktere im gesamten Marvel-Universum und in der Welt von L. Frank Baums Oz eingebracht und verzweigt sich zu seinem ersten Buch, das sich im Besitz des Schöpfers befindet: I Hate Fairyland. Es ist die Geschichte von Gertrude, einem „leicht verstörten“kleinen Mädchen, das im Märchenland gefangen ist, einem magischen Ort im Candyland-Stil voller allerlei Dinge, die kleine Kinder mögen sollten. Außer - trotz ihres Aussehens - ist Gertrude kein kleines Mädchen mehr. Sie ist 40 und sitzt seit 30 Jahren im Märchenland fest.

Sie hat es ziemlich satt.

„Ich hasse Fairyland, als ich meinem Sohn unzählige Kinderbücher vorlas und mich fragte, wie diese Kinder in diesen Fantasiewelten NICHT jeden Charakter töten wollen, dem sie begegnen. Oder Charaktere in Kindershows, die sprechende Karten hören müssen, singen Lieder, die immer und immer nur aus dem Wort "Ich bin DIE KARTE" bestehen “, erklärte Young in einer Pressemitteilung. „Und daraus wurde Gertrude geboren. Ich habe meine Freunde jahrelang mit den verschiedenen Versionen dieser Geschichte verrückt gemacht. Jason Howard will mich wahrscheinlich für die Anzahl der Stunden, die ich ihn dazu gebracht habe, mir beim Brainstorming zuzuhören, mit einer riesigen Streitaxt töten. “

Schauen Sie sich mit freundlicher Genehmigung von Image Comics einige exklusive Vorschauseiten für I Hate Fairyland an, auf denen Young mit seiner Dorothy und dem Mitarbeiter von Wizard of Oz, Jean-Francois Beaulieu, wiedervereinigt wird. Ich hasse Fairyland wird diesen Herbst in den Läden sein.