Anonim
Bild

Die Arkham-Reihe von Batman-Spielen von Rocksteady Entertainment gehört zu den besten Superheldenspielen, die jemals gemacht wurden. Zugegeben, das ist eine Messlatte, die nicht besonders schwer zu klären war, aber die Trilogie, die mit Arkham Asylum 2009 begann und kurz vor dem Abschluss von Arkham Knight im nächsten Jahr steht, hat die Messlatte effektiv in die Höhe getrieben. Einer der Gründe für den Erfolg des Spiels ist die Art und Weise, wie es den Batman-Mythos subtil neu mischt und eine Einstellung entwickelt, die den Story-Beats entspricht, die jeder kennt, aber mit einer Textur und einem Gefühl, das einzigartig für sich ist.

Arkham Knight ist anders. Während die beiden vorherigen Spiele - Arkham Asylum und Arkham City (Arkham Origins wurde nicht von Rocksteady entwickelt) - originelle Geschichten erzählten, ist Arkham Knight der erste, der einen neuen Charakter vorstellt, den Titel Arkham Knight. Daher ist ein Prequel-Comic eine interessante Perspektive.

Der Digital First-Comic wurde von Peter J. Tomasi (Batman und Robin) mit Kunst von Viktor Bogdanovic und Art Thibert sowie Cover von Dan Panosian geschrieben und wird die Geschichte aufgreifen, in der Arkham City aufgehört hat. Der Joker ist tot und der Gefängniskomplex von Arkham City ist geschlossen. An einem dunklen Ort fragt Bruce Wayne, ob Gotham Batman braucht - aber neue Probleme beginnen sich zu regen, alles hängt mit dem Arkham Knight zusammen.

Arkham Knight # 1 wird am 24. Februar 2015 zum Verkauf angeboten und das Arkham Knight-Spiel erscheint am 2. Juni 2015 auf Playstation 4 und Xbox One.