Anonim
Toni Morrison

-45 Jahre nachdem Toni Morrison, 83, 1970 ihr bahnbrechendes Debüt The Bluest Eye veröffentlicht hatte, wird der 12. Roman der visionären Autorin in die Regale kommen. God Help the Child, das im April 2014 von Knopf veröffentlicht werden soll, wird - wie viele von Morrisons Werken - die Geschichte einer starken afroamerikanischen Frau erzählen, die gegen persönliche Nöte und die sozialen Konstrukte der Rasse kämpft. Knopf beschreibt das Buch:

„Sparsam und schonungslos, Gott helfe dem Kind ist eine sengende Geschichte darüber, wie Kindheitstraumata das Leben des Erwachsenen prägen und missgestalten. Im Zentrum: eine Frau, die sich Braut nennt, deren atemberaubende blauschwarze Haut nur ein Element ihrer Schönheit, ihrer Kühnheit und Zuversicht, ihres Erfolgs im Leben ist; aber was dazu führte, dass ihre hellhäutige Mutter ihr selbst die einfachsten Formen der Liebe verweigerte, bis sie eine Lüge erzählte, die das Leben einer unschuldigen Frau ruinierte, eine Lüge, deren Nachhall sich nicht verringern lässt… “

Die Bestsellerautorin von Song of Solomon (1977) erhielt im Laufe ihrer Karriere Auszeichnungen wie den Nobelpreis, den Pulitzer-Preis, den National Book Award und die Presidential Medal of Freedom. Vor ein paar Wochen setzte sie sich mit Stephen Colbert auf The Colbert Report.

- Heute, Little, Brown, gab bekannt, dass JK Rowlings Harvard-Abschlussrede 2008 „Very Good Lives: Die Randvorteile des Scheiterns und die Bedeutung der Vorstellungskraft“im kommenden April in einem Buch veröffentlicht wird. Der Verkauf des Buches mit Illustrationen von Joel Holland geht an Studenten, die finanzielle Unterstützung an der Universität benötigen, sowie an Rowlings Stiftung für benachteiligte Kinder, Lumos. Das aufwändige und magische Harry-Potter-Universum ist ein Beweis genug für Rowlings große Vorstellungskraft, aber die Bestsellerautorin ist ebenso mit dem Scheitern vertraut - ihr erstes Harry-Potter-Manuskript wurde von einem Dutzend Verlagen abgelehnt, und sie lebte von Wohlfahrts-Pre-Potter. "Ich habe viele Eröffnungsreden gehört und gelesen, keine bewegender und einprägsamer als die von JK Rowling", sagte Drew Gilpin Faust, Präsident von Harvard."Jahre nach ihrem Besuch in Harvard reden die Leute immer noch darüber und finden immer noch Inspiration in ihrer einzigartigen Erinnerung an die Idee, dass ein sinnvolles Leben so oft bedeutet, es zu wagen, ein Versagen zu riskieren." [ USA heute ]

- Eine Indiegogo-Kampagne mit 50.000 US-Dollar zur Finanzierung des ersten Bay Area Book Festivals im nächsten Jahr, das heute gestartet wurde. Das kostenlose Festival, das vom 6. bis 7. Juni 2015 in der Innenstadt von Berkeley stattfinden wird, wird 150 Autoren umfassen, darunter Neil Gaiman, Michael Chabon, Michael Pollan, Daniel Handler und Sherman Alexie, sowie Podiumsdiskussionen und Skype-Sitzungen mit Autoren, Erzählbühnen für Kinder, Bücherstände und mehr. "Die Vision für das Bay Area Book Festival ist ehrgeizig: ein großes, geschäftiges, öffentliches und völlig kostenloses Straßenfestival, wie ich es in Los Angeles, Miami und Brooklyn so sehr genossen habe", sagte Festivalberater Ethan Nosowsky von Graywolf Press . „Ziel ist es, die Leser, Schriftsteller und Bücher zu feiern, die eine der lebendigsten Literaturgemeinschaften des Landes prägen.Die Gründerin des Festivals, Cherilyn Parsons, sagt, dass das Fest nicht nur die Literatur, sondern auch die „digitale Revolution im Verlagswesen“mit Twitter-Einbindungen und Panels mit Technologieautoren und Branchenführern feiern wird. "Die Bay Area ist einzigartig, weil sie sowohl ein literarisches Mekka als auch die globale Hauptstadt der digitalen Innovation ist", sagte sie. [Publishers Weekly]