Anonim
Sommer am East End Triple Moon

Fans von Lifetime's Witches of East End, basierend auf der Buchreihe von Melissa de la Cruz, haben die Hoffnung nicht aufgegeben, die Beauchamp-Familie wiederzusehen, nachdem das Netzwerk die Show am 4. November abgesagt hat. Aber wenn die Online-Petitionen und Mehrere Hashtags funktionieren nicht, um die Drama-Fans wiederzubeleben. Sie mobilisieren den 6. November, um den Trend #RenewWitchesOfEastEnd von 16.00 bis 22.00 Uhr zu bestimmen. de la Cruz könnte den Schmerz dieser ungelösten Cliffhanger lindern.

Am 14. Juli wird Putnam das erste Buch der YA-Spinoff-Reihe veröffentlichen. Triple Moon: Summer on East End, 10 Jahre nach Winds of Salem, stellt zwei neue jugendliche Hexen vor, Mardi und Molly Overbrook, die Zwillingstöchter von Troy Overbrook (Thor). Sie werden zu ihrer „Tante“Ingrid Beauchamp nach North Hampton geschickt, nachdem sie an ihrer alten High School einen schrecklichen Unfall verursacht haben. Während Ingrid ihnen beibringt, ihre magischen Impulse zu kontrollieren, damit der Weiße Rat sie nicht in die Schwebe verbannt, treffen die Mädchen die jüngeren Gardiner-Jungen und verbringen den Sommer damit, zu lernen, wie man aufwächst, wie man liebt und wie man eine Familie ist.

Da andere Charaktere aus dem Buch und der Fernsehserie Witches of East End in Triple Moon auftreten, darunter Freya und Killian Gardiner, sieht de la Cruz eine einzigartige Gelegenheit. "Ich habe die Produzenten gefragt, ob es keine Hoffnung für die Show gibt, ob ich einige der Cliffhanger aus der zweiten Staffel einweben kann, damit ich sie lösen und schließen kann", sagt sie EW und sendet eine E-Mail von einem Flugzeug auf dem Weg nach Yallfest nach bewerbe Heart of Dread: Stolen, die Fortsetzung von Frozen, veröffentlicht am 18. November. „Ich habe eine Idee, wie es geht, aber wir werden sehen. Es ist ein rechtliches Problem, daher kann es möglicherweise nicht fliegen. “

Die Reaktion der Fans auf die Absage der Show war "ein großer Trost", fügt sie hinzu. „Ich habe keine Ahnung, ob es einen Unterschied machen wird, aber wer weiß? Es ist erstaunlich, von so vielen Menschen zu hören, die die Show lieben. “

De la Cruz entwickelt derzeit auch ihr historisches Fantasy-Buch The Ring and the Crown zu einer TV-Show mit Debra Fisher, einer Autorin und Produzentin von Witches of East End. „Es ist eine weitere großartige Show über vier starke Frauen in einer magischen Welt! Es macht so viel Spaß und ist so sexy! “Sie sagt.