Anonim

Der Stephen King der Kinderliteratur ist auf Twitter ebenso produktiv wie in gedruckter Form. RL Stine hat mehr als 18.900 Tweets und gestern widmete er 14 davon einer neuen mundgerechten Geschichte. Pünktlich zu Halloween machte Stine gestern Abend die Ankündigung:

Stine rasselte die Geschichte mit den Charakteren unter 2.000 in etwa fünf Minuten ab und forderte die Anhänger auf, sich Alfred Hitchcocks Psycho anzuschauen. [ Die Huffington Post ]

Hochkarätige Kinderfavoriten waren - zumindest bis jetzt - nicht immer so schnell verfügbar. Action Comics # 1, die DC Comics-Ausgabe von 1938, in der Superman vorgestellt wurde, wurde im August für 3,2 Millionen US-Dollar verkauft. Dieser Sammler könnte sich jetzt selbst treten. CGC Comics, eine unabhängige Bewertungsbehörde, hat den Comic vollständig gescannt und zum kostenlosen Verbrauch online gestellt - und ihm zum Booten eine Bewertung von 9 von 10 verliehen. Der Comic enthält neben Superman auch Charaktere und Geschichten, daher sollten sich die Leser darauf vorbereiten, sich in verlorene DC-Größen wie „Zatara: Master Musician“und „Scoop Scanlon, Five Star Reporter“zu verlieben. [CNN]

Dieser Vintage-Comic ist nicht der einzige, der die digitale Behandlung erhält. Das in Toronto ansässige E-Reader-Unternehmen Kobo hat seine virtuelle Sammlung um mehr als 250 Ausgaben von Marvel-Comics erweitert, darunter The Avengers und The Amazing Spider-Man. "Marvel freut sich über unsere Partnerschaft mit Kobo und freut sich, die Gelegenheit zu haben, neuen und bestehenden Fans eine weitere großartige Möglichkeit zu bieten, unsere legendären Inhalte zu erleben", sagte David Gabriel, Senior Vice President bei Marvel. Fans können die Comics auf Kobos eigenen Lesern oder die Apps, die das Unternehmen für andere Telefone und Tablets erstellt, genießen. Comic-Puristen könnten diese Nachricht nach einer Woche entschieden kino-orientierter Ankündigungen von Marvel begrüßen. [Mediabistro]