Anonim
Dave Gibbons

- Der renommierte Grafiker Dave Gibbons wurde diese Woche der erste Comic-Preisträger Großbritanniens. Gibbons - der Mitschöpfer und Künstler der gefeierten Watchmen-Serie - erhielt den Titel von Comics Literacy Awareness, einer britischen gemeinnützigen Organisation, die Comics zur Förderung der Alphabetisierung und des Lesens von Kindern einsetzen möchte. Gibbons wird im Februar seine zweijährige Botschaft beginnen. "Er wird sich für die Rolle von Comics einsetzen, um Kinder zum Lesen zu bringen, Schulen zu besuchen und an Schulungsveranstaltungen für Mitarbeiter und Bildungskonferenzen teilzunehmen", so The Guardian.

Gibbons Einfluss auf das Genre wurde von Lev Grossman in Time gut artikuliert, der ihn "einen der größten Comiczeichner des 21. oder 20. Jahrhunderts oder wirklich jedes andere Jahrhundert, das Sie nennen möchten" nannte. Gibbons hat auch an angesehenen Titeln wie Green Lantern, Batman und 2000AD gearbeitet.

- Während Gibbons sich für die Macht der Comics für junge Menschen einsetzt, sagt die Schriftstellerin und Anthropologin Dana Walrath, dass sie das Potenzial haben, auch einer anderen Generation zu nützen. Anfang dieses Monats hat die Schriftstellerin und Anthropologin Dana Walrath in einem TEDx-Vortrag mit dem Titel „Comics, Medizin und Erinnerung“erläutert, wie Comics für ältere Menschen eine wichtige Rolle spielen können. Nachdem ihre Mutter Opfer einer Demenz geworden war, entdeckte Walrath, dass Graphic Novels das optimale Medium für das Erzählen von Geschichten waren, um sie zu unterhalten und zu engagieren. Sie behauptet, dass die meisten Erinnerungen, die Alzheimer bewahren kann, visuell sind - ähnlich wie bei sehr kleinen Kindern - und dass die „visuell-verbale Kombination [von Comics] einen Teil des Gedächtnisverlusts ausgleicht und Inhalte anspruchsvoll bleiben lässt“. Walrath hat letztes Jahr eine grafische Abhandlung von Aliceheimer verfasst, in der sie ihre Erfahrungen mit ihrer kranken Mutter Alice aufzeichnet.[GalleyCat]

- Apropos Zugänglichkeit von Comics für alle: Dark Horse bietet ein kostenloses Humble Bundle mit digitalen Star Wars-Comics.

Letzte Woche demokratisierte der Comic-Verlag eine Sammlung von Star Wars-Graphic Novels mit der Veröffentlichung eines riesigen digitalen Pakets zu einem Preis, den Sie zahlen möchten. Dark Horse sagt: "Fans des epischen Science-Fiction-Franchise können für digitale Comics im Wert von bis zu 190 US-Dollar bezahlen, was sie wollen, und gleichzeitig einen guten Zweck unterstützen." Käufer (oder Werbegeschenke) können wählen, ob sie mit ihren Beiträgen Dark Horse oder den Comic Book Legal Defense Fund unterstützen möchten. Laden Sie es jetzt herunter, Sie sollten - das Angebot begann letzte Woche und dauert bis zum 29. Oktober.