Anonim
Bild

Genies ruhen sich nie aus. Anfang dieser Woche wurde die Karikaturistin Alison Bechdel als Empfängerin eines MacArthur-Geniestipendiums ausgewählt, aber sie hat keine Zeit damit verschwendet, wieder an die Arbeit zu gehen. Die Autorin hat ihre nächste grafische Abhandlung, die Fortsetzung von Fun Home aus dem Jahr 2006, an Houghton Mifflin Harcourt verkauft. Das Geheimnis der übermenschlichen Stärke sollte irgendwann im Jahr 2017 in die Regale kommen. [The New York Times]

HarperCollins-Aufdruck Ecco plant die Veröffentlichung von ISIS: The State of Terror von Jessica Stern und JM Berger im Januar 2015. In der Zwischenzeit beschleunigt Howard Books, ein Aufdruck von Simon & Schuster, Jay Sekulows 30.000-Wörter-E-Short-Rise of ISIS: Eine Bedrohung, die wir nicht ignorieren können, veröffentlicht am Montag zum Drucken. Physische Kopien sind am 15. Oktober fällig. [Publishers Weekly]

Vor dem Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands am Donnerstag haben sich Autoren des Staates mit dem Thema befasst. JK Rowling (Harry Potter) und Denise Mina (Field of Blood) sagen, Schottland sollte ein Teil des Vereinigten Königreichs bleiben, während AL Kennedy (Paradise), Irvine Welsh (Trainspotting) und Val McDermid (The Mermaids Singing) die Unabhängigkeitsbewegung unterstützen . [Die Los Angeles Times]