Anonim

Schottland wird am 18. September ein historisches Referendum abhalten, um zu entscheiden, ob sich das geteilte Land vom Vereinigten Königreich trennen und eine unabhängige Nation werden soll, und der weltberühmte britische Autor JK Rowling hat sich bei Twitter gemeldet, um seine Ablehnung auszudrücken Schottische Unabhängigkeit. Am 6. September twitterte der Autor der Harry-Potter-Serie: "Menschen vor Flaggen, Antworten, keine Slogans, Vernunft, die nicht schimpfen, Einheit, keine Feindschaft."

Rowling ging auch zu Twitter, um eine Maßnahme zu unterstützen, die als Kompromiss in Rechnung gestellt wurde, und schrieb: "Ich hoffe aufrichtig, dass die Gerüchte in den Sonntagszeitungen, dass uns Devo Max angeboten wird, wahr sind." und politische Unabhängigkeit unter Beibehaltung seiner Beziehungen zu Großbritannien

Im Juni spendete Rowling 1 Million Pfund für die Better Together-Kampagne und schrieb eine ausführliche Erklärung, in der sie ihre Position erläuterte, für die sie eine Gegenreaktion erhalten hat. Zu den Bedenken von Rowling gehört der Verlust von Sozialleistungen für Scots, den fragilen Zustand der Wirtschaft des Landes. eine rasch erschöpfende Öl- und Gasversorgung und Mittelkürzungen für die medizinische Forschung.