Anonim
Annahme

Das Timing dieses Beitrags ist also nicht gerade fair (Sie wissen, was sie über Leben und Fairness sagen, oder?). Es ist der 29. August - Sie suchen nach einem Buch, das Sie für das lange Wochenende mitnehmen können. Sie denken, ich könnte eine Zeile über eines schreiben, das perfekt erscheint.

Acceptance, die dritte und letzte Folge von Jeff Vandermeers Southern Reach Trilogy (ich habe hier über die Bücher eins und zwei geschrieben), ist dieses Buch, außer dass es am Dienstag, dem 2. September, herauskommt. Entschuldigung. Du musst das Wochenende abwarten. Ich hoffe, wenn Sie Ihren Laptop nicht aus dem Fenster geworfen oder Ihren Kopf frustriert gegen Ihre Tastatur geschlagen haben, beziehen Sie sich auf alle unsere vorherigen Freitage zusammen und lesen Sie diese Empfehlungen durch.

Ich hoffe auch, dass ich helfen kann, etwas Aufregung für das Ende der mit Abstand (wirklich, bei weitem) seltsamsten Serie zu erzeugen, die ich je gelesen habe.

Bisher wurde unsere Serie von Fragen angetrieben: Was machen Sie mit dem Unerklärlichen? Wie gehst du mit dem wirklich Fantastischen um? Das unlösbare Geheimnis? Das Undurchdringliche? Akzeptanz wird alternativ durch Entdeckung vorangetrieben. Stück für Stück enträtseln sich die letzten 30 Jahre fehlgeschlagener Erkundungen, Vertuschungen durch die Regierung und alles, was mit Area X zu tun hat.

Ich unterhielt mich letzte Woche mit einer Dame in der U-Bahn, die das zweite Buch, Authority, fertigstellte. Ich sagte ihr, ich wollte unbedingt, dass Vandermeer am Ende alles erklärt. "Ich muss wissen!" Ich sagte es ihr und erwartete, dass sie sich meinem Rallyeschrei anschließen würde. "Gib uns Antworten!" Wir würden zusammen im Queens-Zug N schreien. Hat sie nicht. Sie hatte das Gefühl, das würde es ruinieren, dass seine Geschichte bisher ihre Fantasie auf eine solche Fahrt gebracht hatte, dass es nur fair war, dass er das Ende offen genug ließ, dass es weitergehen könnte. Außerdem fand sie mich verrückt.

Es besteht die Möglichkeit, dass sie diese Kolumne mit einer solchen Logik schreibt. Plötzlich wollte ich auch keine Antworten mehr. Was wäre, wenn es die Magie wegnehmen würde? Ist das möglich? Stehlen Sie nicht meine (Ihre) Magie, Jeff! Ich denke ehrlich, wir lesen alle ein anderes Buch, wenn es um diese Serie geht. Es ist so trippig und "da draußen", dass wir auf keinen Fall alle die gleichen Dinge gesehen haben, wenn es um Area X und Control und Ghost Bird geht - ich bin mir nicht einmal sicher, was ich manchmal beim Lesen gesehen habe - also sie Die Antwort ist eigentlich ziemlich brillant.

Buch eins, Vernichtung, bleibt mein Favorit, aber wahrscheinlich aus keinem anderen Grund als dem Schock des Neuen. Akzeptanz ist ein ausgezeichnetes, faszinierendes und herausforderndes Ende. Ich kann nur davon ausgehen, dass es unendlich schwieriger war, eine Serie wie die Southern Reach-Trilogie zu beenden, als sie zu starten. Ich werde dir nicht sagen, welche Fragen sind und welche nicht beantwortet werden (vielleicht alle! Vielleicht keine!), Weil, ähm, duh - aber ich hoffe, du nimmst eine Kopie und sagst mir, was du denkst!