Anonim
Bild

Sicher, alle Vorführungen, TV-Panels und Filmankündigungen sind großartig, aber geht es bei der Comic-Con nicht um Comics? Was ist mit ihnen los?

Viele. Während des gesamten Kongresses wird jeder große Verlag im Comic-Geschäft mindestens ein Panel haben, das aufregende neue Bücher und mutige neue Richtungen ankündigt und neckt, was in naher Zukunft kommen könnte. Wer weiß - die Basis Ihrer nächsten Lieblingsserie könnte hier sein. Willst du eine kurze Zusammenfassung? Folgendes ist an Tag 1 passiert:

Bild

Image Comics starteten früh und veranstalteten am Mittwochabend, einen Tag vor dem offiziellen Start der San Diego Comic-Con, ein eigenes Image Expo-Event. Nach einer Grundsatzrede des Herausgebers Eric Stephenson kamen die Nachrichten hart und schnell. Zwölf neue Serien wurden angekündigt, als ihre jeweiligen Schöpfer auf die Bühne gebracht wurden, um sie vorzustellen. Die neuen Titel angekündigt:

• Valhalla Mad von Joe Casey und Paul Maybury über nordische Götter, die in Manhattan feiern. Beginnt im Frühjahr 2015.

• Zahn und Klaue von Kurt Busiek, Ben Dewey und Jordie Bellaire. Das High-Fantasy-Epos, das als „Conan trifft Game of Thrones trifft Kamandi“beschrieben wird, beginnt im November 2014.

• Tokyo Ghost von Rick Remender, Sean Murphy und Matt Hollingsworth. Im Jahr 2189 ist die Welt ein Ödland, und Unterhaltung ist die Droge, die jeder braucht - und die Menge hat. Kommender Sommer 2015.

• Die Menschen von Keenan Marshall Kellar, Tom Neely und Kristina Collantes. Eine Affen-Biker-Bande im Ausbeutungsstil der 70er Jahre. Keine Tippfehler da. Beginnt im November 2014.

• Southern Cross von Becky Cloonan und Andy Belanger. Auf einem Weltraumtanker nach Titan wird eine Frau von bedrohlichen Drohungen heimgesucht. Kommender Winter 2014.

• Rumble von John Arcudi und James Harren. Beschrieben als "wie ein Vogelscheuchen-Conan, der in einer Louis CK-Show unter der Regie von David Fincher kämpft", versprechen die Macher einen Genre-Bender mit Haufen von Seltsamem. Beginnt diesen Dezember.

• Invisible Republic von Gabriel Hardman und Corrina Bechko. Ein Science-Fiction-Action-Abenteuer über den Aufstieg eines Imperiums im Jahr 2015. Ebenfalls angekündigt: Hardmans reine Digital-Serie KINSKI wird im November gedruckt.

• Schnittpunkt von Ray Fawkes. Eine Horrorgeschichte über eine verrückte Stadt. Start im November.

• Injektion von Warren Ellis, Declan Shalvey und Jordie Bellaire. Eine Science-Fiction-Serie über "die dunkle Zukunft, die wir für uns selbst gebaut haben". Beginnt im Jahr 2015.

• Aus den Bergen von Marion Churchland, Claire Gibson und Sloane Leong. Eine magische Fantasie, in der rivalisierende Häuser im abgelegenen Land Akhara um die Macht kämpfen. Beginnt im Jahr 2015.

• Drifter von Ivan Brandon und Nic Klien. Ein Raumtransporter stürzt in einer gesetzlosen Grenzwelt ab. Beginnt diesen November.

• Descender von Jeff Lemire und Dustin Nguyen. Ein Roboterjunge kämpft darum, am Leben zu bleiben, während das Universum ihn jagt. Lesen Sie hier den ersten Blick von EW. Startet im März 2015.

Marvel: AXIS und mehr

Marvels erstes Comic-zentriertes Panel drehte sich um die große AXIS-Geschichte im Oktober, die sich aus der Geschichte in Rick Remenders Uncanny Avengers ergibt. In Uncanny hat der Rote Schädel die nahezu unbegrenzten telepathischen Kräfte des verstorbenen Charles Xavier erhalten - und in AXIS hat er sie endlich gemeistert, um The Red Onslaught zu werden.

Wie bei jedem großen Event-Comic wird die Geschichte eine Reihe von Büchern enthalten, insbesondere die Spider-Man-Bösewichte Hobgoblin und Carnage. Andeutung, aber nicht diskutiert: Was die Ereignisse in AXIS mit dem neuen Look von Iron Man zu tun haben.

Ebenfalls angekündigt wurde All-New Captain America: Fear Him, ein sechsteiliger digitaler Comic ab Oktober mit Sam Wilson, dem neuen Captain America. In der Miniserie, die von Dennis Hopeless geschrieben und von Szymon Kudranski illustriert wurde, wird Wilson entscheiden, welche Art von Captain America er sein will, während er gegen The Scarecrow (The Marvel Scarecrow. Sie haben auch eine) kämpft.

Zeitgleich mit der Premiere des nächsten Avengers-Films wird schließlich der neue Original Graphic Novel Avengers: Rage of Ultron erscheinen. Obwohl der Titel nur ein Buchstabe vom Titel des Blockbuster-Films entfernt ist, ist Rage of Ultron eine eigenständige Geschichte, die nichts mit der Handlung des Films zu tun hat. Die Geschichte wird sich darauf konzentrieren, die Beziehung zwischen Ultron und dem Schöpfer Hank Pym für neue und alte Leser neu zu definieren (im Film wird Ultron von Iron Man Tony Stark erstellt). Das Buch wird im April 2015 in den Handel kommen.

Eine detaillierte Zusammenfassung des Panels finden Sie unter Comics Beat.

Schwindel

Am Donnerstagabend wurden auf Vertigos Panel keine neuen Ankündigungen gemacht, aber die Macher waren vor Ort, um die Zukunft einiger populärer Titel des Verlags zu besprechen. Die Leser können erwarten, dass Scott Snyders amerikanischer Vampir (wirklich) Weltraum-Schimpansen-Vampire zeigt, zusammen mit Bill Willingham und Mark Buckinghams bald abgeschlossenen Fabeln, die mit „Leichensäcken“enden.

Ebenfalls diskutiert wurden bereits angekündigte kommende Titel Suiciders, The Names, Bodies und The Kitchen.