Anonim
John Updike

Jetzt, da der New Yorker seit 2007 für die nächsten drei Monate für jeden Artikel seine Paywall-Tore geöffnet hat, gibt es keinen besseren Zeitpunkt, um sein legendäres Archiv mit Kurzgeschichten durchzulesen. Seit der Gründung des Magazins wurden Werke einiger der wichtigsten Schriftsteller des letzten Jahrhunderts veröffentlicht, darunter John Updike (siehe Bild oben), Vladimir Nabokov, JD Salinger und Alice Munro. Viele der Geschichten befinden sich hinter einer Paywall, aber sehen Sie sie sich an, wenn Sie ein Abonnement haben. Hier sind die Tipps von EW für die besten Geschichten des New Yorker:

"Der Bär kam über den Berg" von Alice Munro (kostenlos)

"Town of Cats" von Haruki Murakami (kostenlos)

"Symbole und Zeichen" von Vladimir Nabokov (kostenlos)

"Bullet Park" von John Cheever

"Debarking" von Lorrie Moore (kostenlos)

"Rettungsschwimmer" von John Updike

"Kat" von Margaret Atwood

"Ein perfekter Tag für einen Bananenfisch" von JD Salinger

"The Largesse of the Sea Maiden" von Denis Johnson (kostenlos)

"The Lottery" von Shirley Jackson

"Verteidiger des Glaubens" von Philip Roth

"Eine vorübergehende Angelegenheit" von Jhumpa Lahiri

"So lange, bis morgen" von William Maxwell

"The Prime of Miss Jean Brodie" von Muriel Spark

"Die Botschaft von Kambodscha" von Zadie Smith (kostenlos)