Anonim
Bill Gates

Haben Sie sich jemals gefragt, woher Bill Gates sein Geschäftssinn hat? In einem Aufsatz für das Wall Street Journal an diesem Wochenende enthüllte Gates, dass sein Lieblingsgeschäftsbuch Business Adventures von John Brooks ist. Nachdem der Aufsatz veröffentlicht worden war, stieg das Buch schnell in die Bestsellerliste des Amazon Kindle auf.

Business Adventures: Zwölf klassische Geschichten aus der Welt der Wall Street von John Brooks wurden 1969 veröffentlicht und sind vergriffen. Aber laut Gates steht seine Weisheit immer noch. Er lobte die Einsicht des Buches und sagte, es sei auch Warren Buffetts Lieblingsgeschäftsbuch. Heute, mehr als zwei Jahrzehnte nachdem Warren es mir geliehen hat - und mehr als vier Jahrzehnte nachdem es erstmals veröffentlicht wurde -, bleibt Business Adventures das beste Geschäftsbuch, das ich je gelesen habe “, schrieb Gates.

Der Herausgeber des Buches, Open Road, erstellte schnell ein E-Book des Bandes (eine Neuauflage eines Taschenbuchs ist für September geplant). Gates 'Billigung rettete das Buch vor der Dunkelheit und schickte es an Nr. 5 der Kindle-Bestsellerliste. Es ist jetzt bei Nr. 15.

Business Adventures ist eine Aufsatzsammlung, die hauptsächlich aus Brooks 'Arbeit bei The New Yorker stammt und den Aufstieg von Xerox, Skandale bei GE, das 350-Millionen-Dollar-Edsel-Debakel bei Ford und andere Themen behandelt. Nach Gates 'Aufsatz stellte The New Yorker drei der Aufsätze kostenlos auf ihrer Website zur Verfügung.

Brooks, sagt Gates, war hervorragend darin, ausführlich über Unternehmen zu schreiben und sich ihnen wie dem Thema eines Profils zu nähern. „Im Gegensatz zu vielen heutigen Wirtschaftsautoren hat Brooks seine Arbeit nicht auf Anleitungen oder vereinfachende Erklärungen für den Erfolg beschränkt. (Wie oft haben Sie gelesen, dass ein Unternehmen abhebt, weil es seinen Mitarbeitern ein kostenloses Mittagessen gibt?) In seiner Arbeit finden Sie keine Listen. Brooks hat lange Artikel geschrieben, die ein Thema umrahmen, es eingehend untersuchen, einige überzeugende Charaktere vorstellen und zeigen, wie es ihnen ergangen ist. “