Anonim

Fiktion

In meinem eigenen Herzen geschrieben, Diana Gabaldon

Es ist nicht überraschend, dass der lang erwartete achte Band von Gabaldons Outlander-Serie die Nummer 1 auf der Fiktionsliste ist, aber es mag einige schockiert haben, dass sie Hillary Clintons Hard Choices, die Nummer 1, übertroffen hat Sachbuch.

Der Aufstieg und Fall der Großmächte, Tom Rachman

Rachmans zweiter Roman hatte nicht den spritzigen Rollout seines Bestseller-Debüts The Imperfectionists, aber diese komplexe Coming-of-Age-Geschichte stand immer noch auf Platz 15 der Liste.

Sachbücher

Hard Choices, Hillary Rodham Clinton

Die wahrscheinliche Präsidentschaftskandidatin verkaufte in ihrer ersten Woche mehr als 100.000 Exemplare von Hard Choices, während ihre erste Abhandlung, Living History, 2003 auf 600.000 Exemplare debütierte. Das ist ein schwieriger Vergleich, weil die Zahl für Geschichte nicht stimmt. t digitale Verkäufe einschließen. Trotzdem sind die Zahlen so weich, dass Clintons Kritiker es als "Bombe" bezeichnen.