Anonim
Bild

Die Winde des Winters kommen. Und wenn es soweit ist, sagt der Autor George RR Martin, dass die nächste Folge seiner Bestseller-Saga "Ein Lied aus Eis und Feuer" noch herzzerreißendere Wendungen enthalten wird. Noch mehr Todesfälle, Verrat und - vielleicht noch beängstigender - Hochzeiten!

(Die extrem spoilerempfindlichen Personen, die nichts über Martins bevorstehendes Buch wissen möchten oder die nicht über Martins Handlung informiert sind, sollten hier wahrscheinlich aufhören zu lesen. Dies bedeutet, dass Sie, Fans von HBOs Game of Thrones, Martins noch nicht aufgegriffen haben Ein Fest für Krähen oder ein Tanz mit Drachen).

"Ich denke, wir werden mit einem großen Schlag mit den zwei riesigen Schlachten beginnen", sagt Martin. Vermutlich bezieht sich eine dieser Schlachten auf den Zusammenstoß zwischen Ramsays Armee und Stannis 'Streitkräften im Norden (dessen Ergebnis in Ramsays Brief in ADWD beschrieben wurde - vielleicht falsch? -, aber nicht aktiv gezeigt), während die andere über das schmale Meer stattfindet als Yunkai Meereen angreift, um Daenerys zu stürzen.

Darüber hinaus sagt Martin: „Wir haben mehr Todesfälle und mehr Verrat. Wir haben mehr Ehen. “Lass die Spekulation beginnen.

Wie er bereits bemerkt hat, sagt Martin, dass die Dothraki wieder in die Geschichte zurückkehren ("auf große Weise"), und er sagt, dass "an der Mauer viel passiert".

Ich habe Martin auch nach einer mit Spannung erwarteten Charakterpaarung gefragt: Tyrion und Daenerys. Wie wird ihre Interaktion sein?

"Nun, Tyrion und Dany werden sich in gewisser Weise überschneiden, aber für einen Großteil des Buches sind sie immer noch getrennt", sagt er. „Beide spielen hier eine ziemlich große Rolle. Tyrion hat beschlossen, dass er tatsächlich gerne leben würde, zum einen, dessen er sich im letzten Buch nicht ganz sicher war, und er arbeitet jetzt auf dieses Ziel hin - wenn er den Kampf überleben kann, der überall um ihn herum ausbricht. Und Dany hat ihr Erbe als Targaryen angenommen und die Targaryen-Worte angenommen. Also kommen sie beide nach Hause. “

Dieses „Nach Hause kommen“sollte die Fans aufregen - es sei denn, Martin sprach nur metaphorisch. (Die Targaryen-Wörter sind "Feuer und Blut".)