Anonim

1. Die Schutzpatronin der hässlichen

Marie Manilla In

diesem einfallsreichen Roman geht es um eine junge Frau, die zu einer unwahrscheinlichen und widerstrebenden Heiligen wird, die in der Lage ist, die Hautkrankheiten anderer Menschen zu heilen.

2. The Astronaut Wives Club

Lily Koppel

Die Frauen der Mercury Seven-Astronauten wurden zu eigenständigen Ikonen der 60er Jahre. Ihre wahren Geschichten sorgen für eine schöne, nostalgische Sommerlesung.

3. Claire vom

Meereslicht Edwidge Danticat

In herrlicher Prosa erweckt Danticats Roman die Bewohner einer haitianischen Küstenstadt zum Leben, nachdem ein temperamentvolles junges Mädchen an ihrem siebten Geburtstag verschwunden ist.

4. Doppelfunktion

Owen King

Stephen Kings jüngerer Sohn lacht in seinem ersten Roman über Angst, in dem ein Filmemacher versucht, aus dem Schatten seines Vaters herauszukommen.

5. Buch der Zeitalter

Jill Lepore

Lepores faszinierende Biografie - über die Beziehung zwischen Benjamin Franklin und seiner Schwester Jane - zeigt, wie das Leben der Frauen im 18. Jahrhundert wirklich war.

6. Sie hat mir die Waffe

hinterlassen Emma Brockes

In dieser Abhandlung befasst sich eine Journalistin mit der Vergangenheit ihrer toten Mutter. Was sie findet, ist schockierend und unvergesslich.

7. Longbourn

Jo Baker

Stolz und Vorurteil wird aus der Sicht der Diener in dieser köstlichen Downton-Geschichte nacherzählt.

8. Rote Joan

Jennie Rooney

Dieses Toben eines historischen Romans ist inspiriert von Melita Norwood, der Britin, die im Alter von 87 Jahren als KGB-Spionin geoutet wurde.

9. Die Unterschrift aller Dinge

Elizabeth Gilbert

Iss, bete, was? Gilberts Roman über eine peripatetische Botanikerin erinnert uns daran, dass sie in erster Linie eine Fiktionsautorin ist - und eine gute.