Anonim
Die Urlauber

Ich habe schon eine Weile darüber gestöhnt, dass ich den perfekten Sommer lesen möchte (lassen Sie uns nicht die Anzahl der Beiträge zählen, in denen ich ihn erwähnt habe, mkay?). Alles blieb ein bisschen hinter den Erwartungen zurück: ein flacher Charakter hier, eine lahme Handlung dort, etwas, das immer ein bisschen falsch sitzt. Ich hatte meine Hoffnungen für die Saison, als Stephan auf diese stieß, beinahe zunichte gemacht und mir sofort eine E-Mail geschickt, dass ich das Buch für mich / diesen Blog / anstehende Reisen / Sommertage / faule Nachmittage / ruhige Momente am Pool / längere Stunden haben würde das Flugzeug / verstehst du was ich sage?

Ich wollte nicht, dass Stephan einen großen Kopf bekommt, weil ich dachte, er sei mein einziger Buchfreund in diesem Büro, also wedelte ich mit dem Finger und tadelte ihn: "Vielleicht möchte mir jemand anderes diese Woche ein Buch geben." Die Urlauber würden warten müssen, dachte ich zumindest.

Und dann…

Gut…

Es war nicht so. Emma Straubs strahlend blaues Cover starrte mich an und ich und ich starrten es an, und plötzlich hatte ich 100 Seiten, ignorierte Telefonanrufe und mied meine E-Mails. Ich konnte nicht aufhören. Stephan hat recht. Es ist perfekt.

Es ist witzig und dysfunktional und es tut weh - weil die familiären Beziehungen voll von tiefsitzendem Verrat und Sehnsucht sind, aber auch weil meine Wangen wund sind, weil ich auf meiner morgendlichen U-Bahn-Fahrt ein Kichern unterdrückt habe.

Ich habe Stephan nach seinem Pitch gefragt, warum es ein Sommer-Must-Read ist, und weil Stephan Stephan ist, hat er die bestmögliche Antwort gefunden (die ich sicher erst wieder erbrechen werde, wenn ich ihn fertig zitiert habe): „Es ist irgendwie Wie ein Jonathan Tropper-Roman, der super lesbar und witzig ist und ein totaler Seitenwender ist, aber auch viele kluge Dinge über Beziehungen und Liebe und große, unordentliche Familien zu sagen hat. Es ist leicht, aber nicht nur leere Kalorien - ideal für den Strand! “

Es ist super lesbar. Ziemlich lustig. Die Seiten blätterten sehr schnell. Sie sollten es zum Strand bringen.

Es gibt wirklich keine Möglichkeit, noch einmal zu sagen, geschweige denn zu tun, was Stephan gesagt hat, also werde ich es nicht tun. Wissen Sie nur, dass wir es für jede Sommeraktivität empfehlen, die auf Sie zukommt. Die Posts, die Familie im Herzen des Romans, werden sich schnell wie Ihre Familie anfühlen und ihre alltäglichen Kämpfe werden sich wie Ihre eigenen anfühlen.