Anonim
Eric Hill

Eric Hill, der Autor und Illustrator einer beliebten Reihe von Kinderbüchern mit Spot the Dog, ist gestorben. Er war 86 Jahre alt.

Hill wurde am 7. September 1927 in London geboren und begann seine Karriere als Teenager. Er arbeitete als Laufbursche für ein Illustrationsstudio und zeichnete in seiner Freizeit Comics. 1976 erfand er den Charakter Spot the Dog für seinen Sohn Christopher. 1980 erschien das erste Spot-Buch - Where's Spot? - wurde veröffentlicht. Das Buch enthielt ein Lift-the-Flap-Konzept, das Hill nach einem Flyer modellierte, an dem er als freiberuflicher Werbedesigner arbeitete.

Innerhalb weniger Wochen führte Spot die Bestsellerlisten an, und Hill setzte seinen ersten Erfolg mit Spot's Birthday Party, Spot Goes to the Farm und Spot Loves His Friends fort. Insgesamt wurden die Bücher weltweit über 60 Millionen Mal verkauft und in 60 Sprachen übersetzt. Zwischen 1986 und 2000 wurden verschiedene Zeichentrickserien gestartet, die auf den Figuren des Buches basieren.

Bei der Nachverfolgung Wo ist der Ort? Hill überlegte, ihm Freunde zu geben, die nur Hunde waren. "Zu langweilig", schrieb er in einem Interview auf der offiziellen Spot the Dog-Website. "Ich habe Freunde in Form anderer Tiere wie eines Flusspferds (Helen), eines Krokodils (Tom), eines Affen (Steve) und so weiter zur Verfügung gestellt."