Anonim
Bild

Als ausführender Produzent von CWs Arrow weiß Marc Guggenheim, wie man einen fantastischen Cliffhanger abzieht. Aus diesem Grund hat sich wahrscheinlich jeder, der am Ende seines neuen Buches Overwatch über einen Anwalt angelangt ist, der eine CIA-Verschwörung aufdeckt, gefragt: "… und jetzt was?!"

Wir dachten das Gleiche und machten uns auf den Weg zu einigen Antworten.

"Ich denke, die beiden Gründe, warum ich wirklich einen weiteren Roman machen möchte, sind, dass ich [eine] Geschichte zu erzählen habe", sagt Guggenheim über seine Fortsetzung in Arbeit. "Und dann ist der zweite Grund, ganz offen gesagt, dass ich das Gefühl habe, so viel gelernt zu haben [während des ersten Buches], dass ich dieses Wissen nutzen möchte."

Im Folgenden informiert Guggenheim über das Overwatch-Follow-up und darüber, welche Charaktere zurückkehren werden (und welche nicht!).

[Mit anderen Worten, Buchspoiler unten.]

WÖCHENTLICHE UNTERHALTUNG: Das Ende des Buches wurde für viele der Charaktere geschlossen, aber ich fragte mich auch - wegen bestimmter Nuggets - ob es eine Fortsetzung geben würde oder nicht. Wie ist der Plan?

GUGGENHEIM : Ja, weißt du, es ist lustig, ich fange gerade an, über eines zu sprechen. Meine Hoffnung ist ja. Ich habe einen Titel und ich habe eine Idee und genau dort fängt es für mich an - die Idee. Also werde ich wahrscheinlich einfach anfangen einzutauchen.

Basiert es auf dem Charakter, den wir gegen Ende kurz getroffen haben? Der Namenlose, der am Ende des Buches das Land verlässt?

Die Fortsetzung dreht sich um Alex und seinen Vater. Ich habe einige interessante Vorstellungen in diese Richtung. Und Sie wissen, es gibt eine Figur, auf die zu Beginn des Romans und am Ende des Romans eher schräg Bezug genommen wird. Und mein Instinkt ist, dass dies tatsächlich der Titelcharakter sein wird.

Zu Beginn des Buches ist Alex mit Grace verlobt, aber am Ende hat sich das ziemlich deutlich herausgestellt. Sollen wir annehmen, dass er und Grace fertig sind?

Weißt du, ich denke schon. Ich denke, als Schriftsteller fühle ich mich wie über Grace. Ich sehe sie nicht unbedingt wieder zusammenkommen. In meinem Kopf, in dem Roman, ist er eine Art Single und allein.

Ist Gerald, Alex 'Computer-Hacking-Kumpel, in der Fortsetzung?

Ich denke, Gerald muss es fast sein. Ich denke, es würde tatsächlich Spaß machen, ein paar Jahre später Gerald an einem anderen Ort zu sehen - nicht geografisch, sondern emotional. Ich denke, er ist ein interessanter Charakter und ich würde ihn gerne sehen, wenn er seine Neurose nicht besiegt, dann sieht er, wie seine Neurose eine andere Farbe annimmt.

Sie hatten erwähnt, dass Sie sich dies einmal als Fernsehserie vorgestellt hatten. Wie war das anders als als es ein Buch wurde?

Ich werde Ihnen sagen, wann immer ich darüber nachdachte oder als TV-Show daran arbeitete, war keiner dieser Charaktere darin. Die Wiederholung der TV-Show war wirklich das Milieu des Office of General Counsel in der CIA. Und die Idee war, dass man vielleicht am Ende der ersten Staffel erfahren würde, dass eine Art Verschwörung im Gange ist. Ich wollte das Wasser der Verschwörung schwimmen, die den Weg in den Roman fand. Aber ja, die TV-Serie sollte Classified heißen, und sie teilte wirklich die allgemeine Einbildung des Office of General Counsel und möglicherweise die Möglichkeit, an einen Ort der Verschwörung zu gelangen.

Arbeitet Alex in der Fortsetzung, die Sie gerade kochen, immer noch für die CIA? Weil er auf Nachfrage mit den Schultern zuckte.