Anonim
Leben mit Archie

Sie sagen, niemand schätzt dich wirklich, bis du weg bist. Jetzt kann Archie Andrews, der Held der langjährigen Archie-Comicserie, dies aus erster Hand entdecken: Eine kommende Ausgabe des Comics wird in die Zukunft blicken und zeigen, wie Archie seinen Tod findet.

Warte was?

In den letzten Jahren haben die Comics des alternativen Universums „Life With Archie“eine Reihe möglicher zukünftiger Archie-Szenarien illustriert. Das ist die Version der Comics, in der Archie endlich sein Ende finden wird - speziell in Ausgabe 36, die am 16. Juli in die Läden kommt. (Keine Sorge, Riverdale-Superfans: Archie wird in den Comics der Gegenwart weiterhin am Leben sein Tag.) Die Serie endet dann laut CNN mit Comic Nr. 37, der ein exklusives Interview mit Jon Goldwater, CEO von Archie Comics (Sohn des Archie-Erfinders John Goldwater), führt.

"Archie stirbt, während er lebt - heldenhaft", sagte Goldwater CNN über die Handlung der kommenden Ausgabe. „Er stirbt, um das Leben eines Freundes zu retten, und tut es auf seine übliche selbstlose Weise. Archie war schon immer eine Repräsentation von uns - die besten von uns. Unsere Stärken und unsere Fehler. Der Schriftsteller Paul Kupperberg hat mit meinem eigenen Input eine emotionale, wirkungsvolle und klassische Geschichte geschrieben, von der ich weiß, dass sie den Test der Zeit überstehen wird. Dies ist keine zufällige einmalige oder Was-wäre-wenn-Geschichte, die wir als Gag machen. Dies ist die Geschichte, die wir sorgfältig und mit viel Nachdenken entworfen haben. Dies ist der Tod von Archie, wie wir ihn sehen, und wir behandeln ihn mit dem gleichen Maß an Gravitas und Import. Es ist ein einmaliges Ereignis, und wir sind sehr rücksichtsvoll. “