Anonim
Chimamanda Ngozi Adichie

Gestern Abend gab der National Book Critics Circle die Gewinner seiner prestigeträchtigen Auszeichnungen für Bücher bekannt, die 2013 veröffentlicht wurden. Es überrascht nicht, dass Chimamanda Ngozi Adiche - Sie könnten diesen Namen aus dem Beyonce-Track „*** Flawless“erkennen - Donna Tartts The verdrängte Stieglitz für den großen Fiktionspreis für Americanah, den Sondierungsroman über nigerianische Einwanderer, den EW als eines der besten Bücher des letzten Jahres ausgewählt hat.

Eine vollständige Liste der Gewinner finden Sie unten:

Poesie

Frank Bidart, "Metaphysischer Hund" (Farrar, Straus & Giroux)

Kritik

Franco Moretti, "Fernlesung" (Verso)

Autobiographie

Amy Wilentz, "Lebewohl, Fred Voodoo: Ein Brief aus Haiti" (Simon & Schuster)

Biografie

Leo Damrosch, „Jonathan Swift: Sein Leben und seine Welt“(Yale University Press)

Sachbücher

Sheri Fink, „Fünf Tage in der Gedenkstätte: Leben und Tod in einem vom Sturm verwüsteten Krankenhaus“(Krone)

Fiktion