Anonim

Wie Tahereh Mafi sagen würde, ist es allliiiivvvee !! Ignite Me, das mit Spannung erwartete Finale von Mafis Shatter Me-Serie, kommt heute in die Regale. Und Jungs, es ist wirklich gut. Trilogien neigen dazu, im Verlauf der Serie nachzulassen, aber das Gegenteil gilt für die Shatter Me-Trilogie. Es wird immer besser und Ignite Me bleibt der Form treu. Es ist Mafis bisher stärkste Arbeit und langjährige Fans der Serie werden nicht enttäuscht sein. Hier beantwortete Mafi einige unserer spoilerfreien Fragen zu dem Buch - wir wissen, dass es nicht lange her ist. Probieren Sie es nach dem Sprung aus.

WÖCHENTLICHE UNTERHALTUNG: Wie fühlst du dich jetzt, wo Ignite Me draußen ist?

Tahereh Mafi: Ich fühle gleichzeitig Erleichterung und Terror. [Lacht]

Ignite Me ist ganz einfach mein Lieblingsbuch der Serie. Können Sie einen Favoriten auswählen?

Es ist oft schwierig, eine Fortsetzung zu finden, die die Leser zufriedenstellt. Es ist schwierig, nur eine zu wählen, weil es wie ein Kind in verschiedenen Phasen seines Lebens ist. Einer ist ein Teenager. Einer ist ein junger Erwachsener. Einer ist ein Erwachsener. Es ist, als ob Sie jemanden aufwachsen sehen und jeden Teil von ihm schätzen. Was ich sagen kann ist, dass ich wirklich froh bin, alle drei Bücher gleichzeitig herauszubringen. Das Wachstum, das Juliette sowohl als Charakter als auch durch die Prosa erlebt, war etwas, das ich von Anfang an beabsichtigt hatte, aber nicht ausdrücken konnte, ohne tatsächlich alle Bücher gleichzeitig liefern zu können. Ihre Stimme findet ihre Stärke. Das sollte ihr Wachstum als Charakter widerspiegeln.

In diesem Buch muss Juliette eine Wahl zwischen Warner und Adam treffen. Wussten Sie von Anfang an, mit wem sie enden würde?

Ich wusste es, nachdem ich das erste Buch fertig geschrieben hatte. Ich skizziere nicht, wenn ich ein erstes Buch schreibe. Ich schreibe nur am Sitz meiner Hose. Ich weiß nicht genau, wohin die Geschichte geht. Ich stelle mir nur Tonnen und Tonnen von Fragen, bis ich zum Ende komme. Aber mit dem zweiten und dritten Buch muss man das ein wenig ausarbeiten. Sie müssen eine Art Umriss haben, weil Sie in der Welt sind, und Sie müssen die Regeln dieser Welt befolgen…. Aber am Ende des ersten Buches fühlte ich sehr, sehr, sehr stark, dass ich wusste, mit wem Juliette enden würde. Letztendlich habe ich die Charaktere dort aufgenommen, wo ich es für richtig hielt.

Finden Sie, dass mehr Leser Team Adam oder Team Warner sind?

Es ist interessant. Als Shatter Me herauskam, war die Mehrheit der Leser verständlicherweise Team Adam, und das verständlicherweise. Aber als Destroy Me herauskam und Unravel Me herauskam, begann sich das wirklich zu ändern. Und viele Leute, die nach dem Lesen von Shatter Me stille Warner-Anhänger gewesen waren, wurden viel lauter darüber…. Jetzt ist es fast 50/50. Aber der Grund, warum ich zögere, diese Frage mit Autorität zu beantworten, ist, dass ich nicht weiß, ob es nur die wirklich lautstarken Fans sind, die sich an mich wenden.

Dies ist das Ende der Serie, aber würden Sie jemals eine Spinoff-Serie in Betracht ziehen?

Ich würde niemals niemals sagen. Aber im Moment konzentriere ich mich auf etwas anderes und arbeite an etwas Neuem. Es ist wirklich schön, sich für eine Weile von dieser dystopischen Welt zu entfernen, weil es wirklich deprimierend ist. [Lacht] Es ist wirklich trostlos und nervenaufreibend, also wird es schön sein, für eine Weile die Gänge zu wechseln. Aber es gibt viele Geschichten, die noch nicht über diese Charaktere erzählt wurden. Vielleicht eines Tages, wenn es eine Gelegenheit gibt, zu ihnen zurückzukehren. Ich würde die Tür dazu bestimmt nicht schließen.

An welchen neuen Projekten arbeiten Sie?

Leider bin ich in einer seltsamen Position, in der ich nicht wirklich darüber sprechen kann, woran ich gerade arbeite, aber ich bin sehr aufgeregt darüber. Die Arbeit an [der Shatter Me-Serie] hatte etwas wirklich Wunderbares und Schönes, weil es mich sehr beeindruckt hat. Aber dieses neue Buch macht mich auf ganz andere Weise aufgeregt. Ich bin wirklich froh, mit diesen neuen Charakteren in dieser neuen Welt zu sein.

Möchten Sie noch etwas hinzufügen?

Ehrlich gesagt denke ich mehr als alles andere, ich bin nur dankbar. Ich habe dieses Buch den Lesern gewidmet, und meine Anerkennung konzentrierte sich im Wesentlichen nur darauf, den Lesern zu danken, die diese Romane unterstützt haben. Ich glaube nicht, dass ich so motiviert gewesen wäre, diese Bücher weiter zu schreiben, wenn nicht die Leser gewesen wären, die sich an mich gewandt hätten: die E-Mails, die Tweets, die Facebook-Nachrichten, die Leute, die bei Unterschriften auf mich zukommen und fang einfach an zu weinen. Das sind die Momente, die diese letzten Jahre einfach unglaublich gemacht haben. Letztendlich ist es meine größte Hoffnung, dass Leser überall - unabhängig von Team Adam oder Team Warner - dies als eine würdige letzte Folge empfinden.