Anonim
Inland

Kat Rosenfield, Autorin von Amelia Anne Is Dead and Gone aus dem Jahr 2012, ist mit ihrem neuen YA-Roman Inland zurück. Das Buch (voraussichtlich am 12. Juni) folgt Callie Morgan, als sie und ihr entfremdeter Vater aus dem Mittleren Westen ans Meer ziehen. Wir haben einen exklusiven ersten Blick auf das Cover (oben) und sehen uns nach dem Sprung einen exklusiven Auszug an.

Hier die offizielle Beschreibung: „Nach neun Jahren Ersticken in den trockenen Weiten des Mittleren Westens, weit weg vom Meer, wo ihre Mutter ertrunken ist, kehren Callie Morgan und ihr entfremdeter Vater an die Küste zurück. Und auf wundersame Weise kann Callie endlich leicht atmen. Keine plötzlichen Krallenattacken und einwöchigen Krankenhausaufenthalte mehr. Keine vorsichtigen, mitleidigen Blicke von Klassenkameraden und Lehrern mehr. Sie kann mehr als ein kranker Freak sein, der sich jedes Jahr zwischen unscheinbaren Städten im Landesinneren hustet.

Aber im Wasser wartet etwas auf Callie. Gerade als sich ihr Leben wie ihr eigenes anfühlt, mit einer fast familiären und ersten Liebe und einem Kreis von Freunden mit lautem Mund, beginnt ihr Körper auf neue Weise zu rebellieren. Sie kämpft gegen den berauschenden Zug des schwarzen Wassers direkt vor ihrem Fenster. Ihre Träume werden wild und real und sie wacht mit Salzwasser im Haar auf. Familiengeheimnisse und flüsternde Zweifel überschwemmen ihr Gehirn, während sie sich selbst und ihre Umgebung in Gefahr bringt und alles gefährdet, wonach sie sich einmal gesehnt hat. Ist es Wahnsinn oder gibt es eine Stimme, die sie winkt, zum tiefsten Herzen des Meeres zu kommen? nach Hause kommen?"