Anonim

Draußen auf dem Times Square ist der Verkehr unerbittlich. Aber in den Merlin Studios herrscht völlige Stille - abgesehen von der klaren, beruhigenden Stimme des ehemaligen Schauspielers der Downton Abbey, Dan Stevens, der aus The Odyssey liest.

Es ist spannend, mit Stevens zusammenzusitzen, während er seine Zeilen liefert. Seine wohlriechenden britischen Kadenzen erwecken das Gedicht zum Leben. Hin und wieder sagt er ein falsches Wort oder mag es nicht, wie es herauskommt - dann macht er eine Pause, bittet die Produzenten, anzuhalten und erneut zu lesen. Nachdem er eine besonders lange Passage beendet hat, wird das Studio-Chatter fortgesetzt und Stevens verlässt die Soundkabine mit einem Lächeln. "Dies ist eines der herausforderndsten Hörbücher, die ich in Bezug auf Länge und Umfang gemacht habe", gibt er zu. "Aber ich genieße es wirklich als Übung zum Lesen und Erforschen von Literatur."

Stevens - ein Cambridge-Absolvent, der die Fiktion für den Man Booker Prize 2012 beurteilte - hofft, dass seine Leidenschaft für Homer die Art und Weise verändern wird, wie andere Menschen die Werke erleben. "Wenn Sie sie selbst lesen, sind sie irgendwie undurchdringlich", sagt er. "Aber sobald Sie sie laut hören, machen sie Sinn." Das liegt daran, dass "Sie dieses Schlachtfeld in Ihrem Kopf sehen, während ich es lese", erklärt er. "Ich projiziere, was ich von diesem Schlachtfeld und diesen Flüssen und den Meeren sehe, die Odysseus segeln muss, aber das wirst du in deinem Kopf schaffen, und das ist eine schöne Sache."

Heiße Titel: Neue Bestseller

Das Body Book, Cameron Diaz

Diaz, ist im Gegensatz zu ihrem Kumpel Gwyneth Paltrow zutiefst entspannt. Für Leser, die nach T-Shirt- und Jeans-Ratschlägen suchen, um sich gesund zu fühlen, wenn nicht unbedingt fehlerfrei, ist das gut Ding. Das Buch sieht bei Nr. 14 gebräunt und getönt aus.

Little Failure, Gary Shteyngart

Die erste Abhandlung des Autors der Super Sad True Love Story, die in Sachbüchern auf Platz 2 steht, behält die manische Laune seiner Fiktion bei.

Mein Zeitalter der Angst, Scott Stossel

Die sehr persönliche Geschichte der Angst des atlantischen Herausgebers debütierte auf Platz 8.

Die Erfindung der Flügel, Sue Monk Kidd

Die Oprah-Auswahl über einen jungen Abolitionisten landete auf Platz 1 der Fiktionsliste.