Anonim
Orange ist das neue Schwarz

Harlequin gab heute bekannt, dass es die Rechte an einer Abhandlung der Transgender-Schauspielerin Laverne Cox gesichert hat, die dieses Jahr in Netflix 'Hit-Originalserie Orange is the New Black berühmt wurde. Das Buch, das 2015 in die Regale kommt, beschreibt Cox 'persönliche Reise als Transgender und wie sie die persönlichen Hindernisse in ihrem Leben überwunden hat, um nicht nur eine gefeierte Schauspielerin, sondern auch eine beliebte Anwältin für LGBTQ-Organisationen zu werden.

Cox schrieb Geschichte, als sie die erste afroamerikanische Transgender-Frau war, die in einer amerikanischen Reality-Show, VH1s I Want To Work For Diddy, auftrat. Sie produzierte auch ein weiteres VH1-Programm, TRANSform Me, und spielte in einer Reihe kleiner Filme, bevor sie ihre Breakout-Rolle als Sophia Burset in Orange Is the New Black bekam.

„Laverne Cox ist eine mächtige, versierte Schauspielerin und ein Leuchtfeuer der Hoffnung für unzählige Menschen jeden Alters auf der ganzen Welt. Die Geschichte ihres Lebens bis zu diesem Punkt ist nichts weniger als eine Inspiration “, sagte Redakteurin Rebecca Hunt in einer Pressemitteilung.