Anonim
Bild

Ein Fuchs und ein Junge Zauberer führen die heutigen Buchschlagzeilen. Lesen Sie weiter für weitere Neuigkeiten:

Sprechen Sie über eine schnelle Wende: Ylvis veröffentlichte "Was sagt der Fuchs?" im September, wurde kurz darauf viral, schloss im November einen Buchvertrag mit Simon & Schuster ab und veröffentlichte dieses Buch fünf Wochen später unerhört. Jetzt steht es ganz oben auf der Bestsellerliste der New York Times für Kinderbücher. Nach Angaben des Herausgebers beliefen sich die Rekordverkäufe für Kinderverlage in nur einer Woche auf mehr als 60.000 im Laden verkaufte Einheiten. Es ist jetzt in seinem sechsten Druck mit 300.000 gedruckten Exemplaren. Die Frage ist, werden virale Videos weiterhin so schnell in Bücher umgewandelt? Sollten wir erwarten, dass die Texte für Ziegenversionen von Taylor Swift-Songs bald auch in die Regale kommen?

In anderen Nachrichten wird JK Rowling ein Stück auf der Grundlage ihrer Harry-Potter-Bücher mitproduzieren, das "die bisher nicht erzählte Geschichte von Harrys frühen Jahren als Waisenkind und Ausgestoßener erforschen wird". [AP]

Die in Detroit ansässige Literaturgruppe Write-A-House bietet ein „Writer's-in-Residence-Programm“an, mit dem Autorenhäuser in der Stadt ausgezeichnet werden. "Wir glauben, dass dies eine Stadt ist, die wirklich mehr Schriftsteller gebrauchen könnte", sagt die Gruppe auf ihrer Fundraising-Seite. [Indiegogo]

Andrea Elliott, die Autorin der New York Times-Serie „Invisible Child“, in der sie einem obdachlosen Mädchen namens Dasani folgte, hat einen Buchvertrag mit Random House abgeschlossen. [Publishers Weekly]

Der New Yorker hat einen Poesie-Podcast des irischen Dichters Paul Muldoon vorgestellt. Der erste Podcast zeigt Philip Levine. [ Der New Yorker ]

Laut dem Kids 'Right to Read Project stieg die Anzahl der Herausforderungen für Bücher 2013 um 53 Prozent. Bedeutet dies, dass das Verbot von Büchern in amerikanischen Schulen und öffentlichen Bibliotheken zunimmt? [LA Times]

Dave Eggers schrieb einen Aufsatz für The Guardian, in dem er die Überwachungsprogramme der National Security Agency kritisiert. [ Der Wächter ]

Was ist Amerikas am meisten gehasstes Wort? (Hinweis: Es ist nicht "twerk".) [Huffington Post]