Anonim
Bild

Die heutigen Top-Buchnachrichten sind mangels eines besseren Wortes seltsam: Ein ehemaliges CIA-Leitbuch über die Mission Bin Laden hat einen Verlag gefunden, während ein Werbesprecher der „kriminellen Verachtung“für schuldig befunden wurde. Lesen Sie weiter für weitere Schlagzeilen:

Der frühere stellvertretende Direktor der CIA, Michael J. Morell, wird im Frühjahr 2015 sein Buch "Der große Krieg unserer Zeit: Ein Insiderbericht über den Kampf der CIA gegen Al-Qaida" durch Twelve, einen Abdruck des Grand Central Publishing, veröffentlichen Das Buch blickt zurück auf die Bemühungen der Regierungen Bush und Obama, Osama Bin Laden zu fangen und zu töten. "Es ist wichtig, diese Geschichte zu erzählen, nicht nur als Erinnerung daran, was unser Land erlebt hat, sondern auch, wie wir gesiegt haben und welche ernsthaften Bedrohungen wir berücksichtigen müssen, um vorwärts zu kommen", sagte Morell in einer Pressemitteilung.

In anderen Nachrichten wurde Kevin Trudeau, der Autor und Werbesprecher, der eine „Wundersubstanz“zur Gewichtsreduktion anprangerte, beschuldigt, gegen eine gerichtliche Anordnung von 2004 verstoßen zu haben, die ihm untersagte, mit seinem Buch „The Weight Loss Cure They Don't“falsche Behauptungen aufzustellen Möchten Sie wissen. [Reuters]

Stephanie Smith, die Bloggerin hinter „300 Sandwiches“, hat einen Buchvertrag mit Random Houses neuem Aufdruck, Zinc Ink, abgeschlossen. "Als sie uns von ihrer romantischen, leidenschaftlichen und sehr lustigen Suche nach 300 Sandwiches für ihren Freund erzählte, war unsere erste Reaktion" Das ist ein Buch "", sagte David Zinczenko, Leiter von Zinc Ink. [Die New York Post]

TS Eliots Gedicht „Das Liebeslied von J. Alfred Prufrock“erhält die Comic-Behandlung mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und Illustrators Julian Peters, der diese Woche die ersten neun Seiten seiner Adaption veröffentlicht hat. [Schiefer]

Das neueste Buch in Jeff Kinneys Wimpy Kid-Reihe, Tagebücher eines Wimpy Kid: Hard Luck, wurde in der ersten Woche weltweit 1,3 Millionen Mal in allen Formaten verkauft. [Publishers Weekly]

Schauen Sie sich das an: The Brooklyn Quarterly, ein neues Online-Magazin für Belletristik, Gedichte, Essays und mehr, hat letzte Woche seine erste Ausgabe vorgestellt. [The Brooklyn Quarterly]

Stephen King enthüllte der Agence France-Presse, was ihn am meisten erschreckt: „Ich habe Angst vor Alzheimer. Abnehmende geistige Fähigkeiten, die mir Angst machen. “[AFP]

Aufruf aller Stimmen! Der Guardian eröffnet den Lesern die Möglichkeit, die besten und schlechtesten Romane des 21. Jahrhunderts auszuwählen, nachdem in einer Umfrage das vierte Buch der Harry-Potter-Reihe, Harry Potter und der Orden des Phönix, als die besten bezeichnet wurden. [ Der Wächter ]