Anonim
Illegitimiert

Einer der aufregendsten aufstrebenden Stars der Komödie, der Saturday Night Live-Breakout Taran Killam, wagt sich mit seinem Debüt-Comic The Illegitimates (das am Mittwoch in die Läden kommt) in die Welt der Feder.

Hier ist die urkomische Prämisse (von Marc Andreyko mitgeschrieben): Nach dem Tod eines James-Bond-artigen Superspions namens Jack Steele wendet sich eine geheime Organisation an fünf von Steeles Bastardkindern - gezeugt von den Frauen, die er während seiner Abenteuer willkürlich verliebt hat - um ein neues Spionageteam zu bilden.

Wenn es verrückt erscheint, dass noch niemand diese Geschichte erzählt hat, ist es das auch. "Es ist so ein Trumpf dieser Spionagefilme - er bleibt immer mit der Dame des Augenblicks am Strand oder in einem Autowrack", erzählt Killam EW. "Er hatte kein Kondom auf der Insel Dr. No.

Killam ist ein selbst beschriebener Fan von Comics und sagt, er sei in seinem Leben noch nie auf etwas anderes kreativ stolz gewesen. "Insbesondere zur Weihnachtszeit bekam ich einen Comic in meinem Strumpf und baute meine Sammlung dadurch auf, oder [ich] würde zumindest einen neuen Titel entdecken und ihn den Rest des Jahres fortsetzen", sagt Killam. "Die Tatsache, dass ich am Mittwoch in einen Comicladen gehen und meinen Titel in einem Regal sehen kann, ist das Aufregendste."

Interesse geweckt? Intrige prickelte!? Genießen Sie unten eine aufregende Vorschau auf die ersten beiden Ausgaben von Killam, Andreyko und Kevin Sharpe von The Illegitimates! (Ausgabe Nr. 1 ist ab Mittwoch erhältlich; Nr. 2 erscheint am 8. Januar 2014.)

Bild Bild Bild