Anonim

Die Frau von Jeff Bezos gibt einem kürzlich erschienenen Buch über die Firma ihres Mannes, Amazon.com Inc., einen Daumen nach unten.

Am Montag veröffentlichte MacKenzie Bezos auf der Amazon-Seite eine Ein-Stern-Bewertung für Brad Stones The Everything Store, die letzten Monat veröffentlicht wurde und von Kritikern und Amazon-Lesern positiv aufgenommen wurde. Bezos schrieb, dass das Buch voller Ungenauigkeiten war und gegen ihren Ehemann und Amazon voreingenommen war. Die Sprecherin Sarah Gelman von Amazon in Seattle bestätigte, dass die Bewertung tatsächlich von MacKenzie Bezos verfasst wurde.

"Während zahlreiche sachliche Ungenauigkeiten in einem Buch, das den Lesern als sorgfältig recherchierte endgültige Geschichte vorgestellt wird, sicherlich beunruhigend sind, sind sie hier nicht das größte Problem", schrieb Bezos. "Das Buch ist auch voll von Techniken, die die Grenzen der Sachliteratur überschreiten, und das Ergebnis ist ein schiefes und irreführendes Porträt der Menschen und der Kultur bei Amazon."