Anonim

Ab Montag führt EW ein Bracket-Spiel durch, in dem die Frage gestellt wird: "Was ist der beste Roman für junge Erwachsene aller Zeiten?" Hier ist eine Einführung für unsere Buchredakteurin Tina Jordan.

Als Buchredakteur für EW habe ich viel gelesen. Ich meine, viel - zumindest ein Buch pro Tag. (Es hilft, dass ich einen langen Weg habe - mindestens eine Stunde pro Strecke im Zug.) Und was ich in letzter Zeit festgestellt habe, ist, dass ich mehr YA als alles andere lese. Nicht, weil die Handlungsbögen der Bücher sie zufriedenstellend schnell lesen lassen (obwohl ich finde, dass das stimmt), oder weil ich nicht die Aufmerksamkeitsspanne oder die Koteletts für „erwachsene“Bücher habe (bitte: Können wir einmal auf den Glauben verzichten? und für alle, dass YA nur für die U21-Gruppe gedacht ist?). Nein, ich lese viel YA, weil ich finde, dass einige der besten und innovativsten Arbeiten in der Belletristik heutzutage in diesem Genre ausgeführt werden: mutige Themen, einfallsreiche Handlungsstränge, absolut furchtlose Schreibstile (wie leere Verse) .

Aber selbst angesichts meiner Liebe zu YA war ich kürzlich nervös, als mich jemand fragte, was mein Lieblingsroman von YA sei. Es gibt so viele, dachte ich, als Titel in meinem Gehirn auftauchten: A Wrinkle In Time, The Book Thief, die Betsy-Tacy-Serie. Ich hatte vielleicht Schwierigkeiten, meinen Favoriten festzunageln, aber ich hoffe, Sie werden es nicht tun. Unser Bracket-Spiel „Bester YA-Roman aller Zeiten“beginnt am 4. November und endet erst am 22. November, wenn wir unseren Gewinner bekannt geben. Wird es ein aktueller Favorit sein, wie John Green's The Fault in Our Stars, oder etwas von weiter hinten, wie Holes?

Es war nicht einfach, einen Dienstplan für den Wettbewerb zu erstellen. Die erste Liste, die ich erstellt habe, enthielt fast 300 Titel. Obwohl ich es beaufsichtigt habe, haben buchstäblich alle Mitarbeiter der EW-Redaktion Ideen eingebracht. Bevor Sie mit der Abstimmung beginnen, sollten Sie einige Dinge beachten. Erstens, wenn wir über eine Serie wie Harry Potter sprechen, dann ist die Serie selbst der Eintrag - andernfalls würde die Liste mit mehreren Titeln aus der herausragendsten Serie des YA zu voll werden. Und zweitens wurden einige dieser Bücher technisch nicht als YA-Romane geschrieben, aber wir haben sie aufgenommen, weil ihr Hauptpublikum YA ist. Zu unserer Verteidigung wurden Bücher wie The Catcher in the Rye und To Kill A Mockingbird geschrieben, lange bevor die YA-Bezeichnung überhaupt existierte (obwohl sie heute zweifellos als YA veröffentlicht worden wären).Ein seltsamer Vorfall des Hundes in der Nacht wurde als YA in England veröffentlicht, aber nicht hier. Und so weiter - Sie bekommen den Drift.