Anonim

Die heutigen Nachrichten beinhalten bestätigte Angebote für die Autobiografien von Willie Nelson und Morrissey, während Amazon und Barnes & Noble weitere digitale Funktionen enthüllen. Lesen Sie weiter für die heutigen Schlagzeilen:

Little, Brown and Company hat die Rechte zur Veröffentlichung von Willie Nelsons Autobiografie erworben, die derzeit für den Sommer 2015 geplant ist. „Willies Buch wird bis ins Mark authentisch sein und voller Geschichten, Einsichten und wilder Witze dieser wahren amerikanischen Ikone“, so der Geschäftsführer Herausgeber John Parsley erklärte in der Pressemitteilung.

Amazon Publishing hat heute Day One vorgestellt, eine wöchentliche digitale Publikation mit Kurzgeschichten und Gedichten. Laut Pressemitteilung wird jede Ausgabe Werke von Autoren auf der ganzen Welt enthalten. Für eine begrenzte Zeit kostet ein Jahresabonnement 9,99 USD, bevor es auf 19,99 USD erhöht wird. [Amazon]

In verwandten Nachrichten wurde das Kindle Matchbook am Dienstag vorgestellt und verfügte am Mittwochmorgen über etwa 75.000 E-Books für 2,99 USD oder weniger. [Publishers Weekly]

Barnes & Noble ist auch bestrebt, seinen E-Book-Bestand zu überarbeiten, indem eine Schwarz-Weiß-Version des Nook im Wert von 119 US-Dollar veröffentlicht wird. [AP]

Es ist offiziell: Morrisseys Autobiografie wird am 3. Dezember von GP Putnam's Sons veröffentlicht.

Random House Children's Books hat die Online-Schreibgemeinschaft Figment erworben, eine benutzergenerierte Website für Jugendliche. [LA Times]

Der Hollywood-Regisseur Brett Ratner hat sich mit Running Press zusammengetan, um das Publishing-Impressum RatPac Press herauszubringen. Der erste Titel des Joint Ventures wird Ben Mezrichs Roman Seven Wonders sein. Mezrich ist der Autor von The Accidental Billionaires und Bringing Down the House, die beide in Filme umgewandelt wurden. [Publishers Weekly]

Weiter zu einigen Must-Reads: Lionel Shriver, Autor von We Need to Talk About Kevin, beschreibt das tägliche Leben eines Schriftstellers. [Die neue Republik]