Anonim

Die Fab Four wären ohne das Genie des Mannes, den Paul McCartney den „fünften Beatle“nannte - Brian Epstein - nicht die Fab Four gewesen. Epstein entdeckte die Beatles und führte sie mit einer Mischung aus Marketing-Wahnsinn, Geschäftssinn und Inspiration auf ihrem Weg zum Ruhm. Er starb im Alter von 32 Jahren, gerade als die Band den Höhepunkt ihres Erfolgs sah, aber er wird (endlich!) In einem Graphic Novel fällig, der auf der Comic-Con debütieren wird. Die Geschichte mit dem Titel (Passenderweise) The Fifth Beatle begleitet Epstein und die Band durch ihre Anfänge in Liverpool, ihren ersten Plattenvertrag und Epsteins epische Proklamation von 1961, dass "The Beatles größer sein werden als Elvis!" Der Roman konzentriert sich auch auf Epsteins Leben neben der Band und seinen persönlichen Kampf mit der Homosexualität in einer Zeit, als Homosexualität in England noch ein Verbrechen war.

Schauen Sie sich unten einen exklusiven Trailer für den Graphic Novel an, der Hommagen an die Mode der 60er Jahre und eine traumhafte Partitur des Plattenproduzenten David Kahne enthält.

Der Trailer wird im Rahmen eines Videos mit kontinuierlicher Schleife während der gesamten Comic-Con am Stand von Dark Horse Comics gezeigt. Der Künstler des Romans, Andrew Robinson, und der Autor / Produzent Vivek J. Tiwary werden am Freitag um 15 Uhr am Stand eine fünfte Beatle-Unterschrift veranstalten