Anonim

Am selben Tag machte Neil Gaimans "The Ocean At the End of the Lane" auf Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times. Die Büchertour des Autors machte einen Zwischenstopp im Alex Theatre in Glendale, Kalifornien, wo er von Geoff von Entertainment Weekly auf der Bühne begleitet wurde Boucher für ein lebhaftes 80-minütiges Gespräch über die gruselige Kunst des Schreibens.

Gaiman las aus der schlanken Neuerscheinung und (überraschenderweise) auch aus Glücklicherweise die Milch, einem liebenswürdigen dummen Kinderbuch, das im September erscheinen soll.

Die Veranstaltung, die von Live Talks LA organisiert wurde, wird im Folgenden vollständig vorgestellt und zeigt den unerwarteten Weg des Ozeans am Ende der Gasse und den Grund, warum sein Protagonist dem Autor weit mehr ähnelt als die Hauptfiguren in seinen bekanntesten Werken Dazu gehören Coraline, The Graveyard Book, Stardust, Neverwhere, American Gods und The Sandman für Vertigo und DC Comics.